Die Autoren

Jürgen Werth (Text)

Jürgen Werth ist Journalist, Buchautor, Liedermacher. Er lebt mit seiner Frau Angela in Wetzlar. Er ist Vater von drei erwachsenen Kindern. Geboren ist er in Lüdenscheid. Seine geistliche Heimat ist der CVJM. Sein Name steht für zahlreiche Lieder, Bücher, Radio- und Fernsehsendungen. Für die Moderation bei ProChrist und für ein Missionswerk – den ERF. Bereits seit 1973 arbeitet er im Evangeliums-Rundfunk in Wetzlar.

Sein journalistisches Handwerk hat er bei der Westfälischen Rundschau in Dortmund, Hagen und Lüdenscheid gelernt. Beim ERF hat er dann als Redakteur für Aktuelles angefangen, aber dabei blieb es nicht. Er wurde Chef der Abteilung „Junge Welle„, übernahm dann den Posten des Chefredakteurs und landete schließlich in der Missionsleitung. Seit 1994 ist er Direktor des Evangeliums-Rundfunk.

Johannes Nitsch † (Musik)

Von 1978 bis 1982 wirkte Johannes Nitsch beim Evangeliumsrundfunk in Wetzlar als Musikreferent. Dort arbeitete er mit Jürgen Werth zusammen, der später zu vielen seiner Werke die Texte lieferte.

Bekannt wurde er vor allem durch seine Musicals »David«, »Josef: eine Traumkarriere« (Uraufführung 1988 beim jugendmissionarischen Kongreß »Christival« in der Nürnberger Frankenhalle) und »Jona«.

In Zusammenarbeit mit anderen Künstlern entstanden musikalische Bühnenproduktionen wie »Begegnungen«, »Drei Tage« (zu Ostern), »Felsenfest« (zur Bergpredigt) und »Folgen« (zum »Christival ´96«).

Eines der letzten Bühnenwerke, das Johannes Nitsch gemeinsam mit Jürgen Werth und Hans-Werner Scharnowski schrieb, war »Hoffnungsland«. Bei der Satelliten-Evangelisation »ProChrist« war Nitsch Leiter der Combo und Pianist. Zusammen mit dem spanischen Pantomimen Carlos Martinez trat Nitsch als »PianOmime« auf.

An den Folgen einer Darmkrebs-Operation ist Johannes Nitsch am 5. September 2002 im Alter von 49 Jahren verstorben.

Hans Werner Scharnowski (Musik)

Jahrgang 1954, absolvierte sein Musikstudium in Essen und Hamburg. Seit 1981 agiert er als freiberuflicher Musiker, Arrangeur, Produzent und Pianist. Als Produzent verwirklichte er ca. 120 CDs von unterschiedlichsten Künstlern, Interpreten und Stilrichtungen. Hans Werner Scharnowski ist verheiratet und Vater von 3 Kindern.